Link-Popularität

Was versteht man unter der Link-Popularität?

Link-Popularität, im Englischen link popularity, steht für das Maß an eingehenden Links (Backlinks) einer Webseite. Ermittelt wird sie meist durch den Page-Rank-Algorithmus.

Ermittlung der Link-Popularität

Im Prinzip gilt, je mehr eingehende Links eine Webseite besitzt, desto höher ist ihre Gewichtung bzw. die Link-Popularität der Seite. Durch die Gewichtung der Webseite entsteht eine Reihenfolge in der Ergebnisliste der Suchmaschine. Die Webseiten, deren Gewichtung höher ist, werden dementsprechend auch weiter vorne in der Ergebnisliste ausgespielt.

Verschiedene Arten von Popularitäten

Es wird jedoch zwischen vier verschiedenen Popularitäten unterschieden. Die generelle Linkpopularität ist, wie bereits erwähnt, die Anzahl aller externen Links.

Die Besonderheit bei der Domain-Popularität ist, dass bei dieser mehrere Links von derselben Webseite als nur eine Empfehlung angesehen werden.

Die Klick-Popularität (Click Popularity) zeigt, wie oft eine Webseite in den Suchergebnissen einer Suchmaschine vom Nutzer angeklickt wird. Anhand des Userverhaltens soll so ermittelt werden, welche Links als interessant gelten und welche Webseiten somit ein höheres Ranking verdient haben.

Tags dieser Seite: link popularity, linkpopularität
SEO Glossar und Lexikon