Internetagenturranking: ONM erneut unter den TOP 200


26.04.2013

Das „Internetagentur-Ranking 2013“ gilt als wertungsfreies Branchenbarometer der deutschen Internet-Agenturlandschaft. Es wird jährlich durch den BVDW mit den Kooperationspartnern HighText iBusiness, Horizont und Werben & Verkaufen erhoben.

Viel Bewegung zeigt das Internetagenturranking in diesem Jahr: Unter allen teilnehmenden Full-Service-Agenturen finden sich insgesamt 59 Neuzugänge.

Die klassischen Segmente wie E-Commerce, Onlinewerbung und Onlinemarketing bleiben die Wachstumstreiber der Branche.

Die Open New Media GmbH nimmt bereits seit 2005 am Ranking teil und landete in diesem Jahr auf Platz 176. Im Vergleich zum Vorjahr konnten sowohl das Gesamtergebnis als auch der Pro-Kopf-Umsatz gesteigert werden. 

Hinweise zum Ranking

Für das „Internetagentur-Ranking 2013“ meldeten 218 Full-Service-Internetagenturen einen Honorarumsatz in Höhe von 926,18 Millionen Euro. Allein die größten 50 Full-Service-Internetagenturen erzielten mit 642,01 Millionen Euro über zwei Drittel der gesamten Honorarumsätze. Die Full-Service-Internetagenturen beschäftigten mit einem durchschnittlichen Pro-Kopf-Umsatz in Höhe von 83.708 Euro insgesamt 10.030 festangestellte Mitarbeiter, die in der digitalen Wertschöpfungskette für Agenturkunden tätig sind.

Um eine Platzierung in der Top 50 zu erreichen, müssen die teilnehmenden Agenturen einen Honorarumsatz von mindestens 4,8 Millionen Euro erzielen. Im vergangenen Jahr reichte dafür die Meldung von rund 4,1 Millionen Euro aus. Die Wirtschaftszahlen basieren auf den eigenen Angaben der Unternehmen für das Geschäftsjahr 2012. Die Angaben der im Ranking auf den ersten 50 Plätzen gelisteten Unternehmen müssen per Testat eines Wirtschaftsprüfers oder Steuerberaters belegt werden. Der direkte Vergleich mit dem Vorjahreszeitraum ist aufgrund der jährlich wechselnden Zusammenstellung der teilnehmenden Agenturen nicht zulässig. 

Hier kann man das komplette Internet-Agenturranking abrufen.


« zur News-Übersicht