E-Commerce im Wandel


30.01.2014

Erfolgsfaktoren für den Online-Handel - Worauf es heute und in Zukunft ankommt

Eines steht fest, deutsche Onlinekunden werden immer anspruchsvoller. Auch wenn laut der aktuellen ECC-Studie vor allem harte Faktoren für die Zufriedenheit  am wichtigsten sind, so dürfen auch die weichen Faktoren nicht außer Acht gelassen werden. Besonders, wenn man den Blick auf die Zukunft richtet.

Doch lassen Sie uns zunächst die zitierte Studie ein wenig genauer ansehen. Demnach stehen die Qualität der Produkte sowie das Preis-Leistungs-Verhältnis für Onlinekunden im Vordergrund, wenn es um die Zufriedenheit mit einem Online-Shopping-Angebot geht.

Auf den weiteren Plätzen folgen:

  • Das Vorhandensein der präferierte Zahlungsweisen
  • Transparenz/Offenlegung aller Kosten
  • Kostenlose Lieferung ab Mindestbestellwert
  • Umfangreiche Produktinfos
  • Unkomplizierte Retourenabwicklung
  • Einfache Einlösemöglichkeiten eines Gutscheins
  • Verfügbarkeitsanzeige
  • Übersichtliche Startseite

Online-Kunden erwarten einen reibungslosen  Ablauf Ihres Einkaufs. Und das vermehrt nicht mehr nur an stationären PCs sondern auch auf mobilen Endgeräten. Es reicht also schon lange nicht mehr aus, einfach die oben genannten Pflichtkriterien abzuhaken um sich dann bequem zurückzulehnen. Um im Wettbewerb die Nase vorn zu haben, muss man auch Trends wie Mobile oder Content Marketing mit einbeziehen und umsetzen. Und schon wären wir bei einem der weichen Faktoren, dem Inhalt.  

Kombination aus Einkaufserlebnis, Unterhaltung und Information

Es geht nicht mehr ausschließlich darum, Waren und Dienstleistungen anzupreisen und visuell ins rechte Licht zu rücken. Shop ist mehr als reines Verkaufen. Auch im Bereich E-Commerce nehmen Inhalte, die über das eigentliche Produkt hinausgehen, einen immer wichtigeren Stellenwert ein. 

Eine multimediale Ansprache mit hochwertigen Videos, das Darstellen von Produktbewertungen, das Einbinden von Produktvergleichtools, etc. - die Präsentationsmöglichkeiten für Produkte werden immer vielfältiger. Und all das hilft dem anspruchsvollen Kunden eine fundierte Kaufentscheidung zu treffen. Und darum geht es ja eigentlich auch: Dem Kunden das gute Gefühl zu vermitteln, dass er die richtige Wahl getroffen hat.

Einkaufsbummel online: Shops als Inspiration und Ideengeber

Neben der bestmöglichen Produktinformation, gewinnen darüber hinausgehende redaktionelle Inhalte auch im Online-Shop an Bedeutung. Vor allem in Bereichen wie Mode, Kosmetik oder Lebensmittel sind viele Shops dazu übergegangen, die Leute durch zusätzliche wertvolle Inhalte länger auf der Seite zu halten und somit weitere Verkaufsanreize zu setzen.

Mode- oder Schminktipps, der Blick hinter die Kulissen, Berichte zu Herkunft und Herstellung von Lebensmitteln, passende Rezeptvorschläge, Einkaufsempfehlungen zu bestimmten Anlässen, Bewertungen, Geschenkeratgeber, passende Accessoires und Tipps laden den Kunden zum Stöbern und Verweilen ein. Im besten Fall ist es dann so, dass er neben dem gesuchten Produkt, noch viele weitere Waren in den Einkaufswagen packt.

Sie haben Fragen zur Einrichtung eines Onlineshops? Sie brauchen eine mobile Optimierung? Für eine unverbindliche Beratung stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Neben unserem eigenen Shop-System netUpdater® SHOP haben wir weitreichende Erfahrungen in der Umsetzung von Onlineshops mit verschiedenen Open-Source-Lösungen.

Durch eine Vielzahl an Kundenprojekten haben wir eine besondere Kompetenz im Bereich individueller Produkte aufgebaut. Nach Ihren Vorstellungen entwickeln unsere Programmierer spezielle Produktkonfiguratoren, über die sich Ihre Produkte auf vielfältige Weise personalisieren lassen. Ob Ticketshop für Events, maßgefertigte Glastüren oder Werbeartikel mit Logoaufdruck, wir können mehr als Standard.


« zur News-Übersicht